Schulpsychologische Beratungsstelle

Unser Angebot:

Das Angebot der Schulpsychologischen Beratungsstelle richtet sich an alle am Schulleben Beteiligten, also an Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer.

Wir verstehen uns dabei als neutrale Anlaufstelle und arbeiten selbstverständlich streng vertraulich. Alle besprochenen Inhalte unterliegen der Schweigepflicht.

Die Beratungsanlässe sind vielfältig und reichen von Lernschwierigkeiten, über emotionale Belastungssituationen im Schulalltag bis hin zu schwierigen Hausaufgabensituationen. Um zu klären, ob die Beratungsstelle im individuellen Fall der richtige Ansprechpartner ist, kann die Telefonsprechstunde genutzt werden (montags von 15:30 - 16:30 Uhr).

Die Anmeldung erfolgt gemeinsam von unterrichtender Lehrkraft und Eltern über die in allen Schulsekretariaten ausliegenden Anmeldebögen.

zur Übersicht