Haldenwangschule

Unser Angebot:

Die Haldenwangschule ist eine Förderschule der Stadt Dorsten. Von der Einschulung bis zur Berufsfindung werden Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung ganztägig beschult. Das 1976 bezogene Gebäude bietet Platz für 8 Klassen mit Gruppen- und Nebenräumen. In einer Klasse werden bis zu 12 SuS in der Regel von zwei Lehrkräften unterrichtet. Bundesfreiwillendienstler und Integrationskräfte unterstützen unsere Arbeit.

Die Größe erlaubt eine familiäre Atmosphäre in der neben den klassischen Unterrichtsfächern auch der Bezug zur Alltagswelt eine große Rolle spielt. Das Ziel der Bildungs- und Erziehungsarbeit nimmt stets die größtmögliche Selbständigkeit jedes Einzelnen in den Blick. So bilden wir die Grundlage für die Bewältigung von persönlichen Herausforderungen unserer Schülerinnen und Schüler. Es geht dabei nicht nur um Wissensvermittlung und Wissensaneignung, sondern ganz wesentlich auch um ein Handeln in lebenswirklichen Situationen. Durch die Einbindung in den Stadtteil können wir dazu auch zahlreiche Möglichkeiten zur Kooperation mit den verschiedensten Partnern in Hervest nutzen.

Während der Schulzeit bieten wir neben dem Unterricht Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie im Haus an.

zur Übersicht